Der Volvo V60 bekommt einen neuen Benziner Zoom
Foto: Volvo

Volvo V60 T5

Neuer Benziner mit 250 PS

Wer den V60 mit Benzinmotor fahren wollte, musste bisher fast 42.000 Euro netto investieren. Mit einem neuen Aggregat sinkt der Preis, am günstigsten bleibt aber der Diesel.

Bisher war der Mittelklasse-Kombi Volvo V60 lediglich mit zwei Diesel-Aggregaten (D3 mit 150 PS und D4 mit 190 PS) sowie einem starken Benziner (T6 mit 310 PS) zu haben. Nun erweitern die Schweden kurz nach dem Marktstart das Angebot nach unten.

Der T5 basiert ebenso auf einem Zweiliter-Vierzylinder, der in Verbindung mit der Achtgang-Automatik die Vorderräder antreibt. Die Leistung liegt bei 250 PS, das maximale Drehmoment bei 350 Newtonmeter. Die Produktion der neuen Leistungsstufe startet im August, der T5 kostet mindesten 38.235 Euro (alle Preise sind in netto angegeben) und ist damit fast 4.000 Euro günstiger als der Topmotor. Mit dem Basisdiesel ist der V60 ab 33.700 Euro zu haben.

Autor

Datum

2. August 2018
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres