sixt_delivery Zoom
Foto: -

Sixt stellt sich neu auf

Sixt bündelt Produkte im Firmenkundensegment

Mit einem neu geschaffenen Vertriebsbereich Group Sales und neuer Leitung im digitalen Vertrieb fokussiert sich Sixt mehr auf den Geschäftskundenbereich.

Sixt richtet seine Vertriebsstruktur auf die veränderten Mobilitätsanforderungen von Unternehmen aus: Zukünftig werden alle Produkte des Konzerns unter einheitlicher Führung an Firmenkunden vertrieben. Dazu gehören die Autovermietung, RideHailing, Leasing, das Fuhrparkmanagement sowie innovative Mobilitätsprodukte. "Als einziger Anbieter im Markt können wir für unsere Kunden eine bedarfsgerechte Mobilität mit Bausteinen aus Autovermietung, neuen Mobilitätsdienstleistungen und Leasing bieten", sagt Konstantin Sixt. "Diese einzigartige Fähigkeit bilden wir nun auch verstärkt im Vertrieb ab und ermöglichen unseren Unternehmenskunden deutliche Mehrwerte", so Sixt weiter.

Zoom Foto: Sixt
Vinzenz Pflanz

Vinzenz Pflanz (45) übernimmt ab sofort als Senior Vice President Group Sales die Leitung des Großkundenvertriebs und berichtet in seiner neu geschaffenen Position direkt an Konstantin Sixt, Vertriebsvorstand der Sixt SE. Damit will Sixt den gestiegenen Kundenanforderungen entgegen kommen. Pflanz bringt mehr als 20 Jahre Erfahrung in der internationalen Mobilitätsbranche mit in den Job und ist sowohl in der Flottenbranche wie auch in der Fahrzeugindustrie gut vernetzt. Seit Januar 2016 ist er als Verkaufsleiter bei der Sixt Leasing SE tätig, zuvor war er sechs Jahre in leitender Position bei Fleet Logistics International. Zudem war Pflanz an der Gründung und Führung einer markenunabhängigen Leasinggesellschaft tätig und verantwortete die Internationalisierung einer Leasinggruppe in zwölf Ländern.

Zoom Foto: Sixt
Oliver Popkowitz

Oliver Popkowitz (34) verantwortet ab sofort als Senior Director SME & Digital Sales den Bereich globaler Vertrieb und Marketing für kleine und mittlere Unternehm. Auch er berichtet direkt an Konstantin Sixt. Seit 2013 ist Popkowitz bei der Sixt SE mit mehreren verantwortlichen Aufgaben im Firmenkundenvertrieb tätig. Seit 2015 leitete er den internationalen Firmenkundenvertrieb der acht europäischen Sixt-Tochtergesellschaften. Seinen Berufseinstieg fand er als Unternehmensberater bei der Boston Consulting Group, danach verantwortete er den Vertrieb Norddeutschland bei Groupon Deutschland. Zuvor studierte er Betriebswirtschaftslehre an der Universität Hamburg und der Nottingham University Business School.

Autor

Datum

27. Februar 2018
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres