Alles über Genfer Autosalon
Mercedes-Benz X-Klasse Zoom
Foto: Mercedes-Benz

Mercedes X-Klasse 350 d

V6-Pick-up mit Stern

Für Freunde des gehobenen Drehmoments stellt Mercedes auf dem Genfer Autosalon eine neue Motorisierung für die X-Klasse vor.

Die neue Topmotorisierung der X-Klasse zeigt Mercedes-Benz auf dem Genfer Autosalon (8. - 18. März) als "X 350 d" mit einem Sechszylinder-Diesel unter der Haube. Der Selbstzünder produziert aus drei Liter Hubraum eine Leistung von 258 PS und ein maximales Drehmoment von 550 Newtonmetern. Bisher hatte Mercedes nur zwei Vierzylinder mit 163 PS und 190 PS im Angebot. Kombiniert wird das neue Triebwerk mit einer Siebengang-Automatik samt Schaltpaddles am Lenkrad. Das Getriebe verfügt zusätzlich über eine Geländeuntersetzung. Über den permanenten Allradantrieb werden alle vier Räder mit Kraft versorgt.

Der V6-Pickup "X 350 d" wird ab Mitte dieses Jahres in den beiden Ausstattungsvarianten "Progressive" und "Power" erhältlich sein und ab rund 44.537 Euro (alle Preise netto) kosten. Das bisherige Topmodell, der "X 250 d", startet bei etwa 35.300 Euro.

Autor

Datum

5. März 2018
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres