Kia Rio GT-Line Zoom
Foto: Kia

Kia Rio GT-Line

Kleinwagen im Sportdress

In vielen anderen Modellreihen bietet Kia bereits eine Ausstattungsvariante mit Sport-Optik an. Nun fährt auch der Rio im Trainingsanzug vor. Ausschließlich mit Turbomotoren.

Kia bietet den Kleinwagen Rio ab dem Frühjahr auch im Sport-Look an. Die neue "GT Line"-Variante gibt sich unter anderem durch einen Stoßfänger in Diffusor-Optik, Doppelrohrauspuff und LED-Scheinwerfer im Eiswürfel-Design zu erkennen. Hinzu kommen abgedunkeltes Chrom am Kühlergrill und 17-Zoll-Felgen. Zur Ausstattung zählen darüber hinaus Klimaautomatik, Rückfahrkamera und Tempomat, beim Antrieb stehen zwei Leistungsvarianten des 1,0-Liter-Turbobenziners mit 100 PS und 120 PS zur Wahl. Die Preisliste für den sportlich gestalteten Fünftürer startet bei 16.135 Euro (netto).

Autor

Datum

29. Januar 2018
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres