BMW 1er Flotte Fuhrpark Zoom
Foto: Hanno Boblenz

Flottenmarkt

Zulassungen auf Rekordniveau

Dataforce: Der Flottenmarkt steuert 2016 auf Rekordergebnis zu. Die Pkw-Neuzulassungen steigen um 1,5 Prozent, der Transportermarkt um drei Prozent.

Der Flottenmarkt steuert auf ein neues Rekordergebnis zu. So verzeichneten die Neuzulassungen im November 2016 einen Zuwachs von 1,5 Prozent. Innerhalb der Marktsegmente setzten sich die Entwicklungen der letzten Monate fort. Während sich der Relevante Flottenmarkt auf hohem Niveau stabilisiert, erholt sich die private Nachfrage und verringert den Bedarf an taktischen Zulassungen. Insgesamt liegt die kumulierte Steigerung im Flottenmarkt bei 5,6 Prozent.

Ein Viertel der Neuzulassungen sind von Flottenkunden

Auch beim Anteil an den Gesamtzulassungen hat sich der Flottenmarkt weiter gesteigert. Mit 26,7 Prozent entfiel im November deutlich mehr als ein Viertel der Neuzulassungen auf Flottenkunden. Die weiteren gewerblichen Neuzulassungen entwickelten sich unterschiedlich. Während die Autovermieter 20,1 Prozent mehr Pkw anmeldeten, reduzierte der Fahrzeugbau seine Eigenzulassungen im Vorjahresvergleich um 18,5 Prozent.

Der Transporter-Markt entwickelte sich mit einem Plus von drei Prozent im November etwas gemächlicher als in den Vormonaten. Infolge geänderter Abgasnormen und einer breiten Umstellung der Motorenpalette waren die Neuzulassungen im August und September sprunghaft angestiegen und im Oktober leicht zurückgegangen. Insgesamt wurden im bisherigen Jahresverlauf elf Prozent mehr Transporter mit Zulassung als leichtes Nutzfahrzeug oder Pkw angemeldet.

Autor

Datum

7. Dezember 2016
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres