Zoom
Foto: Citroen

Citroën C4 Cactus bestellbar

Jetzt serienmäßig mit Komfortfahrwerk

Ab sofort ist der überarbeitete Citroën C4 Cactus bestellbar. Serienmäßig ist ein neuartiges Komfortfahrwerk, im Gegenzug steigen die Preise deutlich.

Im April bringt Citroen den modellgepflegten C4 Cactus offiziell in Deutschland den Markt. Bereits jetzt ist der kompakte Fünftürer mit neuem Komfortfahrwerk zu Preisen ab 14.705 Euro netto bestellbar. Das sind 756 Euro mehr als beim bisherigen C4 Cactus.

Die Basisversion des neuen C4 Cactus namens Live wird ausschließlich in Kombination mit einem 110 PS starken 1,2-Liter-Dreizylinderbenziner angeboten. Zur Ausstattung gehören bereits Annehmlichkeiten wie die Advanced-Comfort-Federung, Audiosystem, elektrische Außenspiegel, Freisprechanlage, Tempomat, Sieben-Zoll-Touchscreen und LED-Tagfahrlicht. Alternativ gibt es die Ausstattungsvarianten Feel (ab 15.966 Euro) und Shine (ab 17.899 Euro), für die außerdem der Basisbenziner mit Sechsgang-Automatik sowie ein stärkerer Dreizylinderbenziner mit 131 PS und ein Diesel mit 99 PS angeboten werden.

Autor

Datum

17. Januar 2018
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres