Wie bestellt und abgeholt: ioki macht in Frankfurt mobil Zoom
Foto: Andreas Arnold

DB-On-Demand-Flotte

Per App ins Elektro-Tuk-Tuk

Nach dem autonomen Linienbus auf öffentlichen Straßen in Bayern Ende Oktober startet der neue Mobilitätsanbieter der Deutschen Bahn Ioki eine weitere digitale Premiere: das Shuttle auf Abruf.

Der Dienst steht zunächst nur DB-Mitarbeitern frei. Die können sich mit nur einem Klick per Smartphone-App ein Fahrzeug buchen und sich zu einem der 32 Frankfurter DB-Standorte fahren lassen. Fahrgäste mit ähnlichen Routen werden automatisch zu Fahrgemeinschaften gebündelt und gemeinsam befördert. Ioki setzt ausschließlich auf Elektromobilität. So kommen in Frankfurt fünf elektrische Tuk-Tuks sowie zwei Elektro-Kleinbusse zum Einsatz.

Die Testflotte besteht insgesamt aus 13 Fahrzeugen. Über das Mitarbeiterfeedback will die Bahn den Service weiter verbessern und fit für den Kundeneinsatz machen. Denn in Wittlich in Rheinland-Pfalz folgt noch im Winter der erste Einsatz im ländlichen Raum mit 100 ausgewählten Kunden.

Autor

Datum

21. Dezember 2017
Kommentare
  • Alle Bereiche
  • Branche
  • Auto
  • Management
  • ecoFleet
  • Recht/Steuer
  • Service
  • Firmenauto des Jahres